ASV Winterlaufserie Teil 2

Herzlichen Glückwunsch allen Finishern!

Bei der 32. Auflage der ASV Winterlaufserie 2017 haben 26 Lauftreffteilnehmer bei

angenehmen Temperaturen an der 2. Veranstaltung am 04. März teilgenommen.

Es gab wieder viele persönliche Bestzeiten und alle sind gesund ins Ziel gekommen.

Angelika Hoffmann-Meyer belegte als schnellste Frau vom Lauftreff in der kleinen

Serie über 7,5 km den 1. Platz in der Altersklasse W (60) in 36:58 Min. Schnellster Mann

über diese Distanz war Werner Bolender in 37:31 Min.

Bei der großen Serie über 15 Km kamen Tanja Baygeldi und Tanja Steiner beide in

1:14:55 Std ins Ziel und waren die schnellsten vom Lauftreff. Schnellster Mann über 15

km war Uwe Kupke in 1:22:29 Std.

Galerie 2017 ASV-WLS-2-Ergebnisse 2017 ASV-WLS-2-Ergebnisse

Kiel Marathon

Ich wollte es noch einmal wissen.
Der Kiel Marathon war eine echte Herausforderung. Am 25.02.2017 / 10.20 Uhr fiel der Startschuss. Es ging los am Cruise Terminal und am Ostseekai entlang an der Kieler Innenförde. Eigentlich eine schnelle Strecke. Doch nach ca. 2 Stunden kam zu den eisigen Temperaturen noch ein stürmischer Wind. Der Regen ließ dann auch nicht mehr lange auf sich warten. Mit waagerechten Regen zu kämpfen, war dann auch mal eine neue Erfahrung. Das Ziel unter 5 Stunden zu laufen, war sooooooo nah. Brutto Zeit im Ziel 5 STD. und 8 Sekunden. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse war es ein tolles Erlebnis.
 
PS. Nach dem Zieleinlauf war der erste Gedanke, nie wieder Marathon.

ASV Winterlaufserie 2017

Bei der 32. Auflage der ASV Winterlaufserie konnte bis auf 6 alle anderen 30 Teilnehmer bei sehr gutem Wetter

an der 1. Veranstaltung am 28. Januar teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch allen Finishern!

 

Es gab viele persönliche Bestzeiten, wie ich recherchiert habe und Angelika Hoffmann-Meyer belegte in der kleinen Serie über 5 km den 1. Platz in der Altersklasse W(60) in 24:04 Min. Schnellste Frau über 5km  war Silvia Niski in 24:02 Min und schnellster Mann Werner Bolender in 25:09 Min.

 

Bei der großen Serie über 10 Km kam Dominik Kronier nach 42:00 Min als erster ins Ziel. Den Platz der schnellsten Frau teilen sich Tanja Baygeldi und Tanja Steiner die beide in 48:23 Min ins Ziel kamen.

 

2017ASV-WLS-1Ergebnisse Galerie

Jahresausklang für Jahn-Trio beim Silvesterlauf in Voerde

Bei frostigen Temperaturen starteten drei Läuferinnen des TV Jahn Hiesfeld am

31.12.2016 beim traditionellen Silvesterlauf in Voerde.

Trotz eisiger Temperaturen wurden zum Jahresausklang nochmal alle Kräfte mobilisiert

und auf der 10 km-Distanz gute Zeiten erlaufen.

Tanja Steiner finishte als Erste des Trios in einer Zeit von 48:32 Min., gefolgt von

Vanessa Rentmeister mit 49:45 Min. Petra Kaiser erreichte in einer Zeit von 56:59 Min

das Ziel.

Im Anschluss erfreuten sich alle im Ziel an warmen Tee und starten mit guten (Läufer-)

Vorsätzen ins neue Jahr !

 

Bilder unserer Weihnachtsfeier finden sie in der Galerie.

Live! Zumba-Event 2017

Um 11:00 startet in der Halle Hühnerheide unser diesjähriges Zumba-Event.
Das ganze findet 3 Stunden am Stück statt.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß!
Im Nachgang werden natürlich weitere Fotos veröffentlicht.

Weihnachtsfeier der Turnerfrauen 2016

Einladung zur Weihnachtsfeier der Turnfrauen

Ich möchte Dich/Euch herzlich / mit Partner/in zu unserer diesjährigen

Weihnachtsfeier am Montag den 28.11.2016 um 20.00 Uhr

in die Aula des Gustav-Heinemann- Schulzentrums in Hiesfeld einladen.

Die Weihnachtsfeier der Turnabteilung ist inzwischen für uns eine lieb

gewordene Tradition, die uns in einer hektischen vorweihnachtlichen Zeit

Gelegenheit gibt, gemeinsam zu singen, zu plaudern und ruhig zu werden.

Es ist schön, dass sich verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen

Darbietungen aktiv an der Gestaltung des Abends beteiligen. Durch unsere

Teilnahme zeigen wir, dass wir ihre Arbeit und ihr Engagement wertschätzen.

Ein liebevoll hergerichteter Basar bietet die Möglichkeit zum Kauf

verschiedenster Angebote. Mit dem Erlös werden caritative oder soziale

Einrichtungen unterstützt.

 

Es gibt Selbstgebackenes zum Naschen und auch etwas zu trinken. Natürlich

werden wir auch gemeinsam Weihnachtslieder singen.

An dieser Stelle ist es mir wichtig, Danke zu sagen:

Seit „ewigen“ Zeiten hat Dörte Sanders mit Dorit Isselhorst unsere Feier mit

ihrer Musik verschönert. Dörte möchte sich mit einem schweren Herzen aus

beruflichen Gründen zurückziehen.

….. Doch niemals geht man so ganz …. Immer, wenn Gabriele Kortas Zens, die

nun an ihre Stelle tritt, verhindert sein sollte, wird Dörte für sie einspringen.

Freuen wir uns also auf eine schöne gemeinsame Feier.

 

Aus organisatorischen Gründen bitte ich jedoch um Eure Rückmeldung, falls Ihr

verhindert sein solltet.

 

Bis bald grüßt Euch herzlich Käthi

1. Rhein-City-Run am 16.10.2016 von Düsseldorf nach Duisburg

Bei der Premiere Rhein-City-Runs über die Halbmarathon Distanz von 21,0975 km
waren 3017 Teilnehmer gemeldet. Die Strecke führte von der Düsseldorfer
Theodor-Heus-Brücke am Rhein entlang bis zum Steinhof nach Duisburg-Huckingen.

Bei kühlen 12 Grad und herrlichem Sonnenschein starteten um 10 Uhr auch 9
Lauftreffteilnehmer von TV Jahn Hiesfeld und waren von der sehr schönen Strecke
am Rhein entlang begeistert.

Andreas Kellerhof lief den Halbmarathon in der hervorragender Zeit von 1:23:30 Std.
und belegte in der Altersklasse M50 den 1. Platz.

Ebenfalls unter 2 Stunden blieben: Angelika-Hoffmann Meyer in 1:55:01 Std. und war
damit 6. der AK W60, Silvia Niski AK W45 in 1:57:16 Std. und Werner Bolender
AKM50 in 1:59:23 Std.

Christa Koopmann finishte in 2:02:29 Std. und belegte in der AK W60 den 8. Platz.
Ihr folgten Bettina Risch AK W50 in 2:03:05 Std. ,Klaus Niski AK M45 in 2:05:05 Std.
Lothar Koopmann AK M60 in 2:12:13 Std. und Wilfried Wiacker AK M65 in 2:20:34 Std.

Insgesamt erreichten 2376 Halbmarathonteilnehmer das Ziel. Im nächsten Jahr geht
der Halbmarathon von Duisburg nach Düsseldorf.

Pflegetag in der Neutorgalerie

Unter dem Motto „Bewegt jung bleiben“ waren wir aktiv dabei, beim Tag des Pflegeberufe am 30.09.16 in der Neutor Galerie. Als Kooperationspartner war auch das HEWAG Seniorenstift Hiesfeld mit einem Informationsstand vertreten.
Um darzustellen, dass man auch im Alter, auch als Rollstuhlfahrer, noch aktiv sein kann, hat unter der Leitung von Sigrid Baldy ein Teil der Seniorengruppe Gymnastikübungen im Sitzen vorgeführt.